Browsed by
Monat: März 2011

Medien-Tsunami nach dem Tsunami

Medien-Tsunami nach dem Tsunami

Nach Japan ist nichts mehr wie zuvor! Das Land der aufgehenden Sonne wurde gleich dreifach getroffen. Erdbeben, Tsunami und jetzt auch noch eine Atomkatastrophe von nicht absehbaren Ausmaßen. Schreckliche Bilder flimmerten uns da am vergangenen Wochenende ins Haus. Ganze Orte von Monsterwellen weggespült als wären es Sandburgen. Tausende Menschen kamen in den Naturgewalten biblischen Ausmaßes ums Leben. Japan braucht Hilfe und Beistand. Selbstverständlich muss auch hierzulande über Nutzen und Risiko der Kernkraft nachgedacht werden. Die Bundeskanzlerin hat entsprechende Vorschläge bereits auf den Tisch gelegt. Nur muss sie, wie…

Weiterlesen Weiterlesen

Smoke on the water -wann ist der Rauch abgezogen?

Smoke on the water -wann ist der Rauch abgezogen?

“Smoke on the water” – Was wollte Karl-Theodor zu Guttenberg mit der Wahl dieses Rock-Klassikers der Band Deep Purple für den Großen Zapfenstreich zu seiner Verabschiedung ausdrücken? Seine Anhänger hoffen, dass er damit auch ein Versprechen verband – nämlich, dass der ehemalige Bundesverteidigungsminister in die Politik zurückkehrt, wenn sich der Rauch verzogen hat, der aus dem Feuer aufstieg, in dem die politischen Gegner im Verein mit den Medien einen Hoffnungsträger  verbrennen wollten.  Noch dauert aber der mediale Hexenprozess an und jeder drittklassige Kabarettist versucht mit abgeschmackten Pointen auf Kosten von Karl-Theodor…

Weiterlesen Weiterlesen

Wer hat´s erfunden?

Wer hat´s erfunden?

Vom Dass bis nach Saarlouis – der politische Aschermittwoch leidet unter Inflation. Jede politische Partei versucht, sich an das Original aus Niederbayern zu hängen – in der Hoffnung, ein Stück des Erfolges in die Finger zu bekommen, den die CSU mit dem Frühjahrsweckruf aus Passau hat. Was früher außerhalb des Freistaats als bayerische Eigenart und Politfolklore bestaunt oder belächelt wurde, hat ohne Zweifel bundesweit Karriere gemacht und damit Nachahmer auf den Plan gerufen. Selbst die LINKE, die sonst jeden Bezug…

Weiterlesen Weiterlesen

Keine Schonzeit

Keine Schonzeit

Kaum im Amt fiel die vereinte Liga der Gutmenschen und Moralmonopolisten über Hans-Peter Friedrich, den neuen Bundesinnenminister her. Empörung aller Orten! Der neue Innenminister hatte auf die Frage eines Journalisten, ob er seine frühere Aussage, wonach der Islam nicht zu Deutschland gehört, jetzt zurücknehme, gesagt, er sehe keinen Grund dafür, seine Aussage zu revidieren. Prompt sitzen Rot, Grün, Dunkelrot und diverse Verbände beleidigt auf dem Sofa und nehmen übel.  Der Neue ein Islamgegener! Damit war die Schonzeit, die üblicherweise hundert Tage beträgt, auch schon…

Weiterlesen Weiterlesen

Opfer des Kesseltreibens

Opfer des Kesseltreibens

  “Ich war immer bereit zu kämpfen, aber ich habe die Grenzen meiner Kräfte erreicht.” Jeder der Karl-Theodor zu Guttenberg in den vergangenen Tagen persönlich erlebte, spürte die enorme Belastung, der er durch das Kesseltreiben der veröffentlichten Meinung ausgesetzt war.   Er hatte seine Fehler öffentlich eingestanden, öffentlich bereut und sich entschuldigt.  Doch der Meute genügte das nicht. Sie hetzte ihn weiter. Jetzt hat er die Konsequenzen aus den Ereignissen gezogen und ist von seinem Amt zurückgetreten. Was bleibt ist tiefe…

Weiterlesen Weiterlesen