Browsed by
Monat: Mai 2011

Hellas des Nordens

Hellas des Nordens

“Ein Drittel der Leute arbeitet beim Daimler. Das zweite Drittel bei Becks und der Stadt und der Rest bringt gerade Flaschen zurück.” So beschreibt ein Bremer Kabarettist die Bevölkerung seiner Stadt. Auch wenn das überspitzt formuliert ist, enthüllt es doch ein  klein wenig von der Bremer Mentalität, die – wie nicht anders zu erwarten – am vergangenen Sonntag Rot-Grün wieder in die Ämter an der Spitze des Stadtstaates hievte. Mit kühlem Verstand, geschweige mit dem nüchternen Abwägen der Fakten hat das nur…

Weiterlesen Weiterlesen

Nicht nur eine Stilfrage

Nicht nur eine Stilfrage

Auch wenn es vielen Zeitgenossen so scheint, als passten Knigge und Politik nicht zusammen, gibt es in der deutschen Politik doch ungeschriebene Benimmregeln. So gilt es für gemeinhin als schlechter Stil, wenn ein Nachfolger seinen Vorgänger kritisiert. Deshalb kann man die Zahl solcher Fälle, selbst nach einem Regierungswechsel an einer Hand abzählen. Auch  Leute, die in Stilfragen sonst eher unsensibel sind, halten sich daran. Schließlich wissen sie, dass auch ihre  “politische Laufzeit” schnell auf Null fallen kann und dann ein Nachfolger übernimmt, von dem sie ein gewisses Maß an Noblesse erhoffen….

Weiterlesen Weiterlesen

Nachschlag für Hellas

Nachschlag für Hellas

Für die Aufgabe, Griechenlands Staatsfinanzen zu sanieren, bräuchten die Europäer schon einen Herkules. Übermenschliche Kräfte und Erfahrung mit dem Ausmisten der Augias-Ställe wären sehr nützlich, um das Problem zu lösen. Trotz eingeschlagenem Sparkurs schafft es die Regierung in Athen nicht, die Staatsverschuldung nennenswert zu reduzieren. Die schrumpfende Wirtschaftskraft des Landes bringt weniger Geld in die Kassen der griechischen Fiskus. Die ständig steigende Zinslast schränkt die politischen Spielräume so ein, dass der Staat keine Anreize für die Wirtschaft setzen kann. Und…

Weiterlesen Weiterlesen

Der deutsche Fluxkompensator

Der deutsche Fluxkompensator

Wenn man, wie ich, nach einer mehrwöchigen Auszeit in “fernen Landen “, wieder nach Deutschland zurückkommt, denkt man nach dem ersten Blick in die Zeitungen, der verrückte Doc Brown aus dem Film “Zurück in die Zukunft” habe seinen Fluxkompensator hier in Betrieb genommen. Die Themen der politischen Diskussion sind immer noch dieselben, wie vor vier Wochen. Bildungsgeld für Kinder aus Hartz IV – und Geringverdienerfamilien, Antiterrorgesetze, Militäreinsatz in Libyen Ja oder Nein, die Linke zerlegt sich selbst, Rot – Grün…

Weiterlesen Weiterlesen